11/2016-08/2018

Director Logistics & Administration bei MAHLKÖNIG GmbH & Co. KG, Hamburg

Entwicklung, Produktion und Vertrieb von professionellen Kaffeemühlen
Schweizer Muttergesellschaft mit Standorten in der Schweiz, Deutschland, USA, China und Italien
Gruppe: 70 Mio. € Umsatz / 200 Mitarbeiter in 2016, www.hemrogroup.com
Lokale Einheit: 20 Mio. € Umsatz / 64 Mitarbeiter in 2016
Berichtslinie: Group CFO in der Schweiz

Aufgaben

  • Führungsverantwortung 16 Mitarbeiter
  • Verantwortung für Vertriebsinnendienst und Logistik
  • Sicherstellung eines professionellen Auftragsmanagements mit termingerechter Belieferung
  • Sparringspartner für die Außendienstmitarbeiter und die Supply Chain Schnittstellen
  • Lösung von Reklamationen und Störungen im Prozess
  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen Versandabwicklung der ein- und ausgehenden Waren
  • Koordinierung der Lagerkapazitäten, Kontrolle des Lagerbestands, der Bestandsführung und Durchführung regelmäßiger Inventuren

Erfolge

  • Erhöhung der Liefertreue um 20%P
  • Senkung des Lagerbestands an Fertigfabrikaten um 500 TEUR
  • Reorganisation der Bereiche mit Festlegung von klaren Verantwortlichkeiten
05/2000-10/2016

Director Finance & Group Controlling bei MAHLKÖNIG GmbH & Co. KG, Hamburg

Aufgaben

  • Führungsverantwortung 5 Mitarbeiter
  • Monatliches Reporting für die Gruppe
  • Finanzbuchhaltung inkl. Monats- und Jahresabschluss
  • Erstellung Gruppenbilanz, -erfolgsrechnung und Cash Flow nach Swiss GAAP FER
  • Budget- und Forecasterstellung mit laufender Überwachung für die Gruppe
  • Abstimmung der relevanten Themen mit dem Betriebsrat (z. B. Einstellung, Entlassung, Betriebsvereinbarungen)
  • Verantwortung für Einkauf, Verwaltung, Personal und IT
  • Prokura

Erfolge

  • Einführung des Reportings (GuV und Bilanz mit Cash Flow)
  • Einführung Kostenrechnung und Kalkulationsschema
  • Projektleitung Einführung SAP R/3
  • Kostenreduktion Hauptprodukte um 8 - 10%
01/2000-04/2000

Controller bei Flemming Zentrale GmbH, Hamburg

Mittelständische Zahnlaborkette in Deutschland

Aufgaben / Erfolge

  • Aufbau Reporting
  • Budgeterstellung für die damals 55 Labore sowie die Holding
  • Aufbau eines leistungsbezogenen Vergütungsmodells
01/1994-12/1999

Spartencontroller bei PHOENIX AG, Hamburg

Zulieferer Automobilindustrie und Produzent Technischer Gummiprodukte
Heute Teil der ContiTech AG, Hannover
Lokale Einheit: 30 Mio. € Umsatz / 300 Mitarbeiter in 1999

Aufgaben / Erfolge

  • Operativer Controller
  • Ergebnis- und Kostenplanung
  • Investitionsrechnung
  • Einführung von SAP R/3

Ausbildung

  • 08/2016-12/2016
    Geprüfter Ausbilder nach der Ausbilder-Eignerverordnung mit Abschluss bei der Handelskammer Hamburg
  • 09/2002-12/2003
    Geprüfter Bilanzbuchhalter mit Abschluss bei der Handelskammer Hamburg
  • 08/1996-07/1999
    Staatlich geprüfter Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Controlling, Staatliche Abendwirtschaftsschule Hamburg
  • 08/1991-01/1994
    Industriekaufmann
  • 05/1989
    Abitur

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: Muttersprache
  • Englisch: Verhandlungssicher
  • Französisch: Grundkenntnisse

IT-Kenntnisse

  • MS-Office 365: Word, Excel, PowerPoint, Visio, Outlook (sehr gut)
  • SAP FI, CO, AA, SD (sehr gut), SAP MM (gut)
  • Formica, Lexware, IBM Finanzwesen (sehr gut)